Update: 30. April 2009

Azureus Konfiguration - Azureus richtig einstellen und optimal downloaden / Azureus FAQ

Frequently Asked Questions

Fragen zur Konfiguration von Azureus und Vorschläge zur Verbesserung dieser FAQ postet bitte in unserem Azureus-Forum.
Die FAQ zu BitTorrent und zum Bittorrent-Mod EXEEM haben eine eigene Seite.

Werbung:



1. Voraussetzungen für Azureus

  1. DSL für Azureus optimieren
  2. Notwendige Software - Java

2. Azureus installieren und richtig einstellen

  1. Azureus downloaden und installieren
  2. Konfiguration anpassen

3. Geschwindigkeit optimieren - Probleme beheben

  1. NAT-Problem beheben
  2. Geschwindigkeit mit dem Knoppix-Test-Torrent testen
  3. Knoppix war schnell, andere Torrents bleiben aber immer langsam?
  4. Immer noch Probleme? Die CVS k&öuml;nnte weiterhelfen
  5. Diverse Fragen und Antworten

1. Voraussetzungen für Azureus

Inhalt des Bereichs - Seitenanfang

1.1 DSL für Azureus optimieren

Bevor wir Azureus richtig und bei vollem Download nutzen können, müssen wir ein paar Voraussetzungen für den reibungslosen Betrieb erfüllen

1.2 Notwendige Software - Java

Nachdem Du mit TCP Opimizer Dein System an Deine DSL-Geschwindigkeit angepasst hast, kontrolliere ob Du Java installiert und wirklich Version JRE 5.0 Update 6 hast:

Unter Windows:
Start > Systemsteuerung > Software
überprüfe, ob mehr als eine oder eine veraltete Java-Version installiert ist (J2SE Runtime Environment…)

  1. Lade Dir Java JRE 5.0 Update 6 herunter (es gibt viele ähnlich klingende Versionen!)
  2. Beende Azureus (falls bereits installiert und am Laufen)
  3. Deinstalliere alle installierten Java-Versionen
  4. Starte deinen PC neu
  5. Installiere JRE 5.0 Update 6 (das Update benötigt keine Basis, einfach nur das Update selbst installieren)

Erst wenn Du all diese Voraussetzungen erfüllst (Provider der nicht blockt, ausreichend Upload, TCP angepasst, richtige Java-Runtime installiert) solltest Du Azureus installieren.


2. Azureus installieren und richtig einstellen

Inhalt des Bereichs - Seitenanfang

2.1 Azureus downloaden und installieren

Stell sicher, dass du mindestens Version 2.3.0.6 von Azureus hast - ältere Versionen sind teilweise fehlerhaft oder es fehlen wichtige Funktionen wie DHT.

Starte die heruntergeladene Installationsdatei von Azureus und folge den selbsterklärenden Anweisungen auf dem Bildschirm. Nach der Installation solltest Du Dein Betriebssystem neu starten. Danach findest Du Azureus im Startmenü Deines Betriebssystems.

2.2 Konfiguration anpassen

Je nach Art des vorhandenen DSL-Anschlusses sind in Azureus spezifische Einstellungen unter Tools > Konfiguration einzutragen und zu speichern. Welchen Anschluss Du hast, erfährst Du in Deiner letzten Rechnung oder von deinem Provider.

Bei der Wahl der Einstellungen aus der Tabelle ist der Upload maßgeblich:

Wenn Du bei DSL 2000 den Upload gegen Aufpreis auf 384 Kbit/s erhöht hast, sind die Einstellungen aus der Tabelle für DSL 3000 zu verwenden.

Dein Download ist für die Konfiguration unwichtig! Vor allem die Upload-Geschwindigkeit muss in Azureus begrenzt werden, da sonst keine Bandbreite für Protokoll-Traffic zur Verfügung steht, dies würde den Download verlangsamen. Wird der Upload jedoch zu stark begrenzt, sinkt die Geschwindigkeit ebenfalls. Bei BitTorrent gilt also: wer viel (Upload) gibt, bekommt auch viel (Download) - wer zuviel (Upload) gibt, bekommt weniger (Download).

Die Werte sind leitungsbezogen angegeben - wenn außer dir also noch jemand anderes über den gleichen Router parallel Filesharing-/BitTorrent-Anwendungen laufen lässt müssen die Werte auf alle Rechner aufgeteilt werden.

Bitte NIE Start erzwingen benutzen oder die Werte aus der Tabelle willkürlich ändern! Nach dem Speichern kann es (je nach Torrent) 5 bis 30 Minuten dauern, bis sich die Geschwindigkeit verbessert.

Option \ Anbieter Telekom, Arcor u.a. Telekom, Arcor u.a. Telekom, Arcor u.a. NetCologne u.a. Telekom, Arcor, citykom u.a.
Download in Kbit/s 1024/768 1536/2048 3072 4096 6144
Upload in Kbit/s 128 192 384 448 512/576
Konfiguration/Transfer/Übertragung
KB/s globale max. Upload-Geschwindigkeit 12 19 38 44 51
KB/s globale max. Download-Geschwindigkeit 0 0 0 0 0
max. Upload-Verbindungen pro Torrent 4 3 4 5 6
max. Verbindungsanzahl pro Torrent 77 77 115 134 154
max. globale Verbindungsanzahl 128 192 384 448 512
Konfiguration/Warteschlange
max. gleichzeitige Downloads 1 2 2 2 2
max. aktive Torrents 2 3 4 4 4

Quelle: Azureus Homepage


3. Geschwindigkeit optimieren - Probleme beheben

Inhalt des Bereichs - Seitenanfang

3.1 NAT-Problem beheben

Falls du ein NAT-Problem hast oder nie grüne Smileys siehst besuche Portforward.com (mit etwas Glück findest du dort eine Anleitung für deinen Router), und arbeite folgende Schritte ab:

  1. Lege deine lokale IP-Adresse fest:
    • entweder benutze MAC-Adressen, falls dein Router das unterstützt
    • oder gib deinem/n PC(s) in den TCP/IP-Einstellungen des Betriebssystems eine feste IP-Adresse, die mit x.x.x.200 oder x.x.x.201 oder ähnlich endet (solange du mit DHCP eine automatische IP-Vergabe nutzt kann es passieren, dass dein Router deinem PC beim Hochfahren eine andere IP als beim letzten Mal zuweist und der Azureus-Port somit nicht richtig weitergeleitet wird - was genau zu tun ist weiß bestimmt ein Bekannter oder eine gute Google-Suche, falls du mit den Infos hier nicht klarkommst
  2. Falls du nicht eine MAC-Adresse verwendest deaktiviere bzw. begrenze ggf. DHCP so im Router, dass die von dir für deinen PC vergebene IP außerhalb des DHCP-Bereichs liegt. Beispiel: DHCP-Bereich von x.x.x.1 bis x.x.x.99, deine PC-IP x.x.x.205
  3. Gib den Azureus-Port und/oder javaw.exe in der PC-Firewall frei (z.B. in der internen Firewall von Windows XP SP2 oder einer zusätzlich installierten Firewall)
  4. Leite den "eingehenden TCP-Port" unter Konfiguration > Server (nicht 6881 o.ä. nehmen! 52525 z.B. ist besser! im Router für TCP und UDP an deine IP weiter (das sog. "forwarding")
  5. Benutze NICHT den DMZ/Game-Mode im Router
  6. In Konfiguration > Server nicht "an lokale IP-Adresse binden"
  7. Starte PC und Router neu

3.2 Geschwindigkeit mit dem Knoppix-Test-Torrent testen

Suche Dir nach der Konfiguration deines Clients auf einer der Bittorrent-Link-Seiten einen Torrent zur Datei aus, die du herunterladen möchtest. Ein Klick auf den Link startet den Download des Torrents.

Um die Azureus-Einstellungen, NAT-Config etc. nach den Änderungen zu testen:

  1. Stoppe alle Torrents (nein, nicht löschen)
  2. Starte uni-kl.de/[…].torrent
    (Anmerkung: du musst den Torrent nicht komplett ziehen und kannst ihn nach 10 Minuten Test wieder löschen, du musst Knoppix (Linux) auch nicht benutzen!)
  3. Die .torrent-Datei kannst du einfügen und dann in Azureus laden oder du kopierst die vollständige Adresse (inkl. der .torrent-Endung!) und fügst sie in Azureus ein > Toolbar > dritter Button von links. Je nach DSL-Anschluss sollte die Datei nach 10 Minuten mit 100 KB/s bis 300 KB/s heruntergeladen werden.
  4. Der Smiley des Torrents muss grün werden! Falls das nicht passiert siehe NAT-Problem.
  5. (falls Knoppix nicht schnell lädt bitte testweise http://www.slackware.com/[…].torrent für 10 Minuten ziehen)

3.3 Knoppix war schnell, andere Torrents bleiben aber immer langsam?

  1. Such dir gute Torrents: je mehr Seeds (vollständige Quellen) desto besser, außerdem sollten nicht extrem viel mehr Peers (unvollständige Quellen) vorhanden sein.
  2. Außerdem gilt auch hier wieder: erst die richtige Grundlage schaffen - und NIE "Force Start / Start erzwingen" benutzen!

3.4 Immer noch Probleme? Die CVS könnte weiterhelfen

Hinweis: Die Konfiguration bleibt bei einem Update von Azureus immer erhalten, du musst nicht alles neu konfigurieren! Zieh dir die wirklich neueste Azureus-Version (die CVS ist eine Beta, meist genauso stabil oder sogar stabiler als die letzte 'offizielle' Version), die u.a. auch den Likely faulty socket selector detected: reverting to safe-mode socket selection-Fehler behebt:

  1. Öffne http://azureus.sourceforge.net/index_CVS.php
  2. Zieh dir von dort die "Azureus230x-Bxx.jar - Datum 2005" (die obere der beiden hervorgehobenen Dateien, ca. 5 MB) - wenn Azureus extrem schlecht läuft oder abstürzt bitte Java-Version überprüfen.
  3. Beende Azureus
  4. Benenne die heruntergeladene Azureus230x-Bxx.jar-Datei in Azureus2.jar um (wichtig: falls die Windows-Option Dateinamenerweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden aktiv ist, heißt die Datei nur Azureus230x-Bxx - benenne sie in Azureus2 um!)
  5. Verschiebe sie nach C:\Programme\Azureus
  6. Bestätige, dass die vorhandene Azureus2(.jar)-Datei mit der neuen überschrieben wird
  7. Starte Azureus
  8. Gehe zu Azureus > Hilfe > Suche nach neuer Version > führe ein Update durch!

3.5 Diverse Fragen und Antworten

"Woher bekomme ich .torrent-Dateien?"
Azureus stellt nur die Basis zur Verfügung, um damit Dateien austauschen zu können. Bitte frag nicht im Forum nach entsprechenden Internet-Seiten, benutze einfach Google.
"Was mache ich mit einer Datei mit Endung .xyz?"/"Wie entpacke ich Archiv XY?"
Das hat nichts mit Azureus zu tun. In unserem Forum findest Du Antworten darauf, wie sich welches Format entpacken oder öffnen lässt.
"Welche Plugins sollte ich installieren?"
Interessant ist v.a. das SafePeer-Plugin. Es verhindert, dass Azureus Daten mit vielen (nicht allen!) 'schlechten' IPs austauscht, also z.B. mit Firmen, die für's Schnüffeln bezahlt werden, oder die Downloads ausbremsen. Kleiner Nachteil: das Starten von Azureus dauert künftig zwei bis zwanzig Minuten länger. Entscheide selbst, ob es dir das wert ist. Beschreibungen zu den anderen Plugins findest du auf http://azureus.sourceforge.net/plugin_list.php
"Ich habe keinen Router, soll ich trotzdem von 6881 auf einen besseren Port (z.B. 52525) wechseln?"
Ja, auf jeden Fall! Weil der Port wahrscheinlich blockiert oder gedrosselt ist. Teilweise blockieren auch Tracker die Standardports 6881-6999. Besser sind Ports zwischen 49152 - 65535. Nach einer Änderung der Ports kann es zu einem "Tracker-Ban" von 48 Stunden auf einzelnen Trackern kommen - will heissen, trotz der Portänderung wird ein rotes Smilie angezeigt und du hast keinen Download.
"Wie kann ich einen Torrent fortsetzen, den ich auf meinem alten PC schon halb geladen habe?"
Die ausführliche Antwort findest du auf der Hauptseite der deutschen BitTorrent-FAQ unter Wie kann ich resumen / den Download wiederaufnehmen?.
"Was bedeuten die Smiley-Farben in Azureus?"
Schau dir einfach Torrent health oder das Hilfe-Menü in Azureus an.
"Mein Torrent hat einen grünen Smiley, lädt aber trotzdem nicht mehr weiter - warum? Was kann ich tun?
Überprüfe die Verfügbarkeit/Availability des Torrents. Wenn diese unter 1.000 ist musst du auf Seeds warten (kann ein paar Stunden oder Tage dauern)
"Mein Torrent hat schon fast 100% erreicht, einen grünen Smiley und die Verfügbarkeit/Availability ist größer als 1.000 - aber jetzt lädt er nicht mehr weiter... was ist los?
Es handelt sich vermutlich um einen Fake-Torrent, bei dem du niemals 100% erreichen wirst (obwohl angeblich jede Menge Seeds und Peers vorhanden sind - der Tracker liefert absichtlich falsche Werte). Gerüchten nach sind diese Torrents von der Musikindustrie eingestellt um die User zu enttäuschen.
Immer noch Fragen offen oder Probleme?
Wenn Du auch weiterhin auf Probleme stößt, können wir dir möglicherweise direkt in unserem Filesharing-Forum helfen. Stelle Deine Frage einfach und erkläre so viel wie möglich des Problems. Voraussetzung für eine schnelle Hilfe ist natürlich, dass du bereits diese FAQ hier durchgearbeitet hast.

MLdonkey-FAQ | Chungo | Mozilla | Opera | Konqueror | Filesharing Wiki | Google

Werbung: